Alaris Ensemble

Alaris Ensemble

Sonntag, 31.07. - 20:30 Uhr

Franz Schubert hat in seinem Leben nicht viele Reisen gemacht. Eine führte ihn mit 22 nach Steyr an der Enns. Dort schrieb er eines seiner populärsten Werke: ein unbeschwertes Quintett mit Variationen über sein Lied „Die Forelle". Es besticht durch reizvolle Instrumentierung, Charme und Esprit.
Getroffen haben sich die vier Musiker des Alaris-Ensembles während ihrer Studienzeit an der Hochschule für Musik und Theater München. Das gemeinsame Interesse an der Kammermusik brachte sie dazu, in der Formation des Klavierquartetts zusammen zu arbeiten. In der Kommende Lengmoos ist das Alaris-Ensemble mit den beiden Südtiroler
Musikern Katharina Egger und Nathan Chizzali dafür bekannt, immer wieder besondere Kostbarkeiten der Musikgeschichte zur Aufführung zu bringen.

Amy Park - Violine
Katharina Egger - Viola
Nathan Chizzali - Violoncello                                                                                        Massimiliano Rizzoli - Kontrabass
Ani Takidse - Klavier