Der Kosmos singt -Ein literarisches Kammerkonzert rund um Karl Barth und Wolfgang Amadeus Mozart

  • Anna Egger
  • Foto Christian Sutter
  • Georg Egger
  • katharina egger
  • Foto Christian Sutter
  • Georg Egger
  • katharina egger
  • Anna Egger

Der Kosmos singt -Ein literarisches Kammerkonzert rund um Karl Barth und Wolfgang Amadeus Mozart

Mittwoch, 06.05.2020 - 20:30 Uhr - VERSCHOBEN AUF 2021

Auf Einladung des Egger-Trios und von Christian Sutter, dem durch seine intelligent verknüpften Literatur-Konzerte bekannt gewordenen «Poet am Kontrabass», treffen sich Karl Barth und Mozart zu einem imaginären musikalisch-literarischen Gedankenaustausch in der Kommende Lengmoos. Barth äußert sich durch seine Dogmatik und autobiografischen Schriften, Mozart
mittels seines genialen Divertimentos in Es-Dur KV 563 für Violine, Viola und Violoncello. Dieses literarische Kammerkonzert eröffnet uns einen ungewohnten, neuen Zugang sowohl zu Karl Barth als auch zu Mozart. Mozarts Musik klingt, schwärmt Karl Barth, «wie wenn der ganze Kosmos ins Singen käme».

 

Georg Egger - Violine, Katharina Egger -Viola, Anna Egger - Violoncello, Christian Sutter - Konzept und Lesung